Beim Rasieren geschnitten – diese Tipps helfen

By | 2. Juli 2016

Es kann einem kaum schlechter gehen – nein es geht nicht um die Männergrippe. Beim Rasieren geschnitten, es gibt wohl kaum was schmerzhafteres was Männer kennen! Häufig passiert dies an Stellen, welche etwas kantige Ecken vorweisen. Beispielsweise das Kinn oder die Nasenpartie. Wir gehen etwas auf die Frage ein: „Ich hab mich beim Rasieren geschnitten, was kann ich tun?“

Hautirritation nach Rasur

Beim Rasieren geschnitten – die erste Schritte

Okay, wir müssen ruhig bleiben. Ich weiß, dass Männer dabei fast verbluten, aber dass bekommen wir hin. Der erste Schritt wird also sein die Blutung zu stoppen und in Zukunft Fehler zu vermeiden.

  • Die Wunde ist offen und blutet, man sollte sie ordentlich, wenn man sich beim Rasieren geschnitten hat, mit
    Wasser säubern
    .
  • Als nächste presst Du ein warmes Handtuch, wie beim richtigen Nassrasieren, auf die betroffene Stelle. Dabei sollte keine Watte oder ein benutztes Handtuch verwendet werden! Watte bleibt gerne hängen und benutzte Handtücher haben bereits einige Bakterien an sich.
  • Wenn Du Dich beim Rasieren geschnitten hast hilft eine ganz einfache Methode um die saubere Blutung zu stoppen – Klopapier. Ja dies geht wirklich! Lege ein kleines Stück Klopapier auf die betroffene Stelle und warte 3-4 Minuten. Ziehe sanft das Klopapier ab, welches an der Stelle klebt durch das Blut. Und siehe da, die Blutung ist gestoppt.

 

Schnittwunden beim Rasieren vermeiden – so geht’s

Schnittwunden sollten natürlich in der Zukunft
vermieden
werden, damit wir diese höllische Schmerzen nicht mehr ertragen müssen. Dazu muss man folgende Punkte beim Rasieren beachten, es nie mehr heißt, dass man sich beim Rasieren geschnitten hat.

Gesichtspflege-vor-rasur

  • Benutze immer ein scharfes Werkzeug! Ein scharfes Werkzeug gleitet ohne Probleme über die Haut, was 90% der Schnittwunden vermeidet. Aus diesem Grund habe ich mir ein Rasiermesser zugelegt. Das Ergebnis: eine gründlichere Rasur und keine Probleme mit Schnittwunden.
  • Trocken Rasieren ist gefährlich! Mit gutem Rasiergel oder ordentlichen Rasierschaum lässt es sich deutlich angenehmer rasieren. Wer sich also beim Rasieren geschnitten hat, der sollte in Zukunft auf qualitative Produkte zurückgreifen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *